Führungen

„Das Licht scheint in der dunklen Nacht und hat uns stets nach Haus  gebracht.

Der Morgen graut, das Licht geht aus, drum kommet alle gut nach Haus!“

 

So, oder so ähnlich klingt eine Nachtwächterführung in der Stadt Stolpen aus. Sie führt uns am Abend durch schmale, gewundene Gassen und in tiefe Basaltkeller. Dabei wird Geschichte lebendig und zum Anfassen.

 

Mit Humor und Augenzwinkern werden Sagen und Geschichten  aus alter Zeit über die Stadt und ihre Bewohner erzählt. Im Schatten der Burg erfahren wir etwas über Feuersbrünste, Burggeister, geschmolzene Kanonen und Bischöflichen Schutz.

 

Manch Begebenheit von  Pilgern und Magistern,  Königen und  Heerführern, die Stolpen einst heimsuchten, werden in ca. 1,5 h leidenschaftlich erzählt. Besuchen Sie unsere öffentlichen Führungen oder buchen Sie uns zu Ihrer privaten Feierlichkeit.